Logo Schloß Heiligenberg

Lichtenberg "live" - Hessen Rock vom Feinsten

am Freitag, 10.  September 2021, 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Open air im Innenhof von Schloß Heiligenberg, Jugenheim
bei Regen Aula, Schuldorf

im Rahmen der Reihe "HÖR MAL IM DENKMAL"

Angefangen hatte alles in einem Hörsaal der Frankfurter Goethe-Uni: Unter mehr als 200 Studenten liefen sich die beiden Odenwälder Buwe Thorsten und Marcel Zocher bei einer Einführungsveranstaltung über den Weg. Beide merkten schnell, dass sie viel gemeinsam hatten, vor allem die Liebe zur Wiege, dem Odenwald und die Liebe zur Musik verband sie.
Mit der Zeit stellten sie fest, dass gerade das Lied „Scholze Gret“ in ihren Familien häufig gesungen wurde. Aus einer Äbbelwoi-Laune kam dann heraus: „Des derf net verlorn geih“. So entstand die Schnapsidee, das Lied moderner und neu zu gestalten, um es auch jüngeren Leuten näher zu bringen. Im Laufe der Zeit begann die Gruppe weitere Lieder zu komponieren. In der Zwischenzeit konnten sie sich mit drei außer- gewöhnlichen Musikern verstärken, sodass man die Lieder nun auch live präsentieren konnte und seitdem arbeiten sie zu fünft kreativ zusammen.
Die Lieder der Gruppe „Lichtenberg music project“ sind teilweise selbst komponiert, teilweise haben sie den Text bekannter Lieder übernommen. Das Genre ihrer neuen deutschen Folksmusik reicht von Hiphop über Rap, Rock, Funk und Pop über Reggae und Rock‘n‘roll bis hin zum Schlager.
Die Gruppe sagt von sich, „ wir berühren die Menschen mit etwas, kommen glaubwürdig rüber, weil wir in unseren Texten Themen ansprechen, die die Leute der Region ansprechen und mit denen sie sich identifizieren können. Sie werden auf unseren Konzerten auf eine Reise geschickt und auch abgeholt! Wichtigistihnenauch,dassdiesesunschätzbareKulturgutnichtvergessen undsiederRegion,derwirso viel zu verdanken haben, etwas zurückgeben wird !!!“
Gesang: Marcel Zocher, Gitarre und Gesang Thorsten Großkopf, Schlagzeug und Produktion Sebastian Altzweig, Bass und Gesang Lazaros Dimitriou und Piano, Trompete, Akkordeon und Gesang Thomas Markowic.

Als Veranstalter müssen wir darauf hinweisen, dass der Besuch dieses Open Air Konzerts mit reduzierter beschränkter Platzzahl und größtenteils als Stehkonzert stattfindet.
Es gelten die z.zt. gültigen Corona-Regeln für Veranstaltungen im Freien. 
 

CORONA-bedingt Kartenverkauf nur über ztix,
bitte klicken Sie auf den nachfolgenden Link:

ztix

Ticketpreis  23,00  €  incl. Gebühren 

Kultursommer SHessenDiese Veranstaltung wird unterstützt von der Sparkassen Kulturstiftung Hessen und Thüringen.

Es steht nur eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung . Wir  bitten sie daher, die umliegenden Parkplätze am Nonnenbrunnen und Hinter dem Brandhof zu nutzen; besser Sie machen einen Sparziergang.

Mehr in dieser Kategorie: Amadeus Wiesensee - Klavierabend »

Aktuelle Veranstaltungen