Logo Schloß Heiligenberg

AX-Pianoduo

am Samstag, 18.  Dezember 2021, 17:00 Uhr, Einlass 16:00 Uhr
im Garten-Salon von Schloß Heiligenberg, Jugenheim

Zum ersten Mal treten in diesem Jahr anläßlich der Jubiläumskonzerte das Ehepaar Anna Stepanova und Xi Zhai im Gartensalon auf, nach dem sie im Frühjahr auf dem Heiligenberg einen kleinen Film gedreht haben, dann aber das Konzert wegen Corona nicht mehr geben konnten.

Die aus Russland stammende Pianistin Anna Stepanova begann mit 6 Jahren Klavier zu spielen. Ihr Talent wurde schnell erkannt und gefördert. Als Jugendliche gewann sie bei Klavierwettbewerben mehrfach Preise. Ihre pianistische Ausbildung genoss sie an der berühmten Gnessin-Musikakademie in Moskau bei Prof. R. Dieva und I. Malinina. Anschließend setzte sie ihre Studien an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Irina Edelstein und Prof. Bernhard Wetz fort. Seit dem Wintersemester 2018 studiert Anna Stepanova an der HfMDK Frankfurt im Master-Studiengang Klavier-Kammermusik in der Klasse von Prof. Angelika Merkle. Sie nahm an internationalen Meisterkursen u.a. bei Leon Fleisher, Robert Levin, Paul Badura-Skoda sowie Elisabeth Leonskaja teil. Die junge Künstlerin trat bei bei Internationalen Musikfestivals in Deutschland, Frankreich, Bulgarien und den Vereinigten Staaten wie z.B. den Internationalen Musik-tagen Koblenz, dem Kronberg Academy Festival, dem International Keybord Piano Festival New York und dem International Piano Festival Washington auf. Gemeinsam mit Ihrem Ehemann und Klavierduo-Partner Xi Zhai konzertierte Sie in Russland und China sowie bei Festivals, u.a. den Musiktagen am Rhein im Schloss Engers und dem Kronberg Academy Festival.


Xi Zhai wurde 1987 in der chinesischen Provinz Shanxi in einer Familie von Musikern geboren.  Im Alter von 6 Jahren begann er, Klavier zu spielen und wurde ab 2001 von dem bekannten Klavierpädagogen Dachun You in Shanghai unterrichtet. Im Jahre 2002 gab Xi Zhai in seiner Heimatstadt Taiyuan seinen ersten Solo-Klavierabend. Nach Abschluss seines Studiums bei Dr. Zhe Tang an der Musikhochschule Shanghai im Jahre 2009 zog Xi Zhai nach Deutschland, wo er seine pianistische Ausbildung in der Meisterklasse von Prof. Joachim Volkmann an der Hoch-schule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main fortsetzte und mit großem Erfolg im Februar 2015 mit dem Konzert-Examen abschloss. Neben seiner pianistischen Tätigkeit ist Xi Zhai auch in der Kammermusik, Lied-begleitung und Musik für Klavier zu vier Händen aktiv. Er studierte außerdem Solorepetition bei Prof. Eugen Wangler und Dirigieren bei Uwe Sandler. Seit April 2018 hat Xi Zhai einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main und seit 2019 einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Mainz.


PROGRAMM: E.Humperdinck.: Ouvertüre zu "Hänsel und Gretel"
G.Fauré aus der Suite " Dolly"
I.
Strawinski: "drei Sätze aus Petrushka"
F.Schubert Fantasie f-Moll
J.Brahms aus " Souvenir de la Russie"
P.Tschiakowski aus dem Ballett  " Nussknacker"

Coronabedingt Kartenvorverkauf nur über ztix (Link nachfolgend) - Ticketpreis   25,00  € 

Als Veranstalter müssen wir darauf hinweisen, dass neben der 2 G Regel auch ein gültiger Antigentest vorzulegen ist.
Das Kartenkontingent ist eingeschränkt !

 

Aktuelle Veranstaltungen