Logo Schloß Heiligenberg

Alexey Pudinov

am Samstag, 26.  Februrar 2022, 19:00 Uhr, Einlass 18:00 Uhr
im Garten-Salon von Schloß Heiligenberg, Jugenheim


Mit Alexey Pudinov startet der Verein „Kultur im Schloss Heiligenberg e.V.“ ins neue Jahr 2022 mit Stücken aus seinem Debüt-Soloalbum NEUE BAHNEN und begibt sich mit ihm auf eine ganz persönliche musikalische Reise.
Alexey Pudinov ist ein musikalisches Multitalent. Eine unbändige Energie bestimmt sein Musizieren wie auch seine Projekte. So gründete er etwa „AD Festival Days“, ein Kammermusikfestival in Manchester. Außerdem ist er Mitbegründer mehrerer Kammermusik- Ensembles. „Ohne Kammermusik kann ich nicht leben“, sagt er. Ohne andere künstlerische Ausdrucksformen auch nicht. Daher begeistert sich der junge Pianist neben der Musik auch für Fotografie.

Alexey ist ein Kosmopolit, der das Reisen schätzt und überall auf der Welt konzertiert. Auf vielen renommierten Festivals war er bereits zu hören, darunter das Rheingau Musik Festival, Toronto Summer Music Festival und das Schleswig-Holstein Musik Festival. Auszeichnungen, die er auf Wettbewerben errang, führten ihn nach Kanada, Nordamerika, Finnland, Deutschland, Österreich, Italien und in die Tschechische Republik. So gewann Alexey Pudinov den Gershwin Best Performance Prize“ 2015 in New York, den Steinway-Preis 2014 und den Ersten LMN Menuhin Preis 2016 in Frankfurt.

Programm
 J. Brahms     Piano Sonata Nr.2 Op.2 Pause
F. Chopin      Ballade Nr.4 Op. 52
Bach/Alex. Siloti     Prelude in B Minor
G. Gershwin        Summertime varations
S. Rachmaninov Moments Musicaux Op. 16 Mr.3-5

Kartenverkauf nur über ztix (mit einem Klick auf den nachstehenden Link)

ztix Pudinov

Es gelten die aktuellen CORONA-Regeln !

Mehr in dieser Kategorie: « Biber Herrmann - Folksong The Twiolins »