Logo Schloß Heiligenberg

18. Internationale Sommerakademie für Kammermusik

31. Juli bis 08. August 2021

im Historischen Gartensalon von Schloß Heiligenberg, Jugenheim

Die Sommerakademie hat inzwischen einen festen Platz in unserem Sommerprogramm. 
Auch in diesem Jahr werden wieder junge Meisterschüler und Studenten verschiedener Nationen zusammen mit ihren Dozenten und Professoren verbringen. Diese zwei Wochen gemeinsamen Lernens, Üben und Musizieren auf dem „Campus“ Schloss Heiligenberg wird jedes Jahr wieder von den noch jungen Meisterschülern sehr gerne angenommen, um am Ende der Akademie die erreichte Interpretationskunst und Virtuosität in drei Veranstaltungen dem Publikum zu präsentieren.

Die Dozenten:
Klavier
Catherine Vickers, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt (em)
Michael Hauber, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart
M.Winkelmann, Hochschule f. Musik und Darstellende Kunst, Stuttgart
Violine
Jacek KlimkiewiczMusikalischer Leiter, Folkwang Universität der Künste, Essen
Marc Bouchkov, Professor an der Fakultät des Conservatoire Royale de Liège (BE) und der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein
Evgeny Popov, Vorspieler 1. Violine Staatsorchester Stuttgart
Violoncello
Misha Nemtsov, Solocellist des Opern- und Museumsorchesters der Stadt Frankfurt a.M.
Seb. Hennemann, Solocellist im Loh- Orchester Sonders- hausen/Theater Nordhausen
Eman. Wehse, Musikakademie der Stadt Kassel
Viola
Hideko Kobayashi, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Mannheim
Johannes Heidt, Duisburger Philharmoniker

Eröffnungskonzert: Samstag, 31. Juli 2021, 19:30 Uhr
A. Arensky: Streichquartett a-Moll,  Nr.2 op.35
                     - Moderato
                     - Variations sur un themie de Tschdikowsky
                     - Finale, Andante sostenuto
Evgeny Popov, Violine
Hideko Kobayashi, Viola
Emanuel Wehse, 1. Violoncello; Sebastian Hennemann, 2. Violoncello
-Pause-
P. Tschaikowski: Klaviertrio a-Moll op.50           
                              -Pezzo elegiaco: Moderato assai - Allegro
                               giusto - In dempo molto sostenuto - Adagio con
                               duolo e ben sostenuto - Moderato assai
                                - Allegro giusto
                              - Tema con variazioni: Andante con moto
 Catherine Vickers, Klavier
Jacek Klimkiewicz, Violine
Mischa Nemtsov, Violoncello

Dozentenkonzert:   Sonntag,  01. August, 19:30 Uhr
F. Schubert: Sonate für Violine und Klavier A- Dur op. post. 162 D- 574
              - Allegro moderato
              - Scherzo, Presto
              - Andantino
              - Allegro vivace
F.Mendelssohn: On Wings of Song op.34, Nr.2 Transkription für Violine und Klavier von Joseph Achron Isaac Albéniz - Tango op.165, Nr.2
Isaac Albeniz: Tango op. 165, Nr. 2
Enrice Granados:  Danse espagnole:  
 Marc Bouchkov, Violine;
 Hye Rim Ma, Klavier
-Pause-
A. Dvorak Klavierquartett Es-Dur op.87  
           - Allegro con fuoco
           - Lento
           - Allegro moderato, grazioso
           - Allegro ma non troppo 
Moritz Winkelmann, Klavier
 Jacek Klimkiewicz, Violine
 Hideko Kobayashi, Viola
 Sebastian Hennemann, Violoncello

Die Teilnehmerkonzert zusammen mit den Dozenten finden statt am 

Freitag, 6. August 19:30 Uhr / Samstag, 7. August 19:30 Uhr

Abschlusskonzert mit Preisverleihung: Sonntag, 8. August, 17:00 Uhr

Einzelheiten: www.masterclass-info.com

 

CORONA-bedingt Kartenverkauf nur über ztix (nachfolgende Links)
Als Veranstalter müssen wir darauf hinweisen, dass der Besuch dieser Konzertreihe nach den Corona-Verordnungen stattfindet. 
Zu den aktuellen Regelungen gehören ein Negativnachweis (Geimpft-Genesen-Getestet), die reduzierte Bestuhlung im Gartensalon erfolgt nach dem doppelten Schachbrett. Daher stehen nur 60 Plätze zur Verfügung und es gelten die AHA-Bestimmungen mit Kontaktdatenerfassung ZTIX, Abstand, Hygienekonzept, Mundschutz bis zum Platz, Lüften. 

ztix 1. Teilnehmerkonzert             Ticketpreis 15,00 € incl. Gebühren

ztix 2. Teilnehmerkonzert             Ticketpreis 15,00 € incl. Gebühren

ztix Abschlusskonzert                    Ticketpreis 25 €  incl. Gebühren               

 

Es steht nur eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung . Wir  bitten sie daher, die umliegenden Parkplätze am Nonnenbrunnen und Hinter dem Brandhof zu nutzen oder besser noch:  Machen Sie einen Sparziergang.

 

Kultursommer

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen

 

 

 

   GGEW            WILD BEAUTY

           

Merck

Mehr in dieser Kategorie: « Amadeus Wiesensee - Klavierabend

Aktuelle Veranstaltungen