Kammerkonzert-Festival 2019

Samstag, 02. November 2019, 19:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
im Historischen Gartensalon von Schloß Heiligenberg, Jugenheim

DieskauManuel Fischer-Dieskau, Violoncello

Karin Lorenz, Violine
Saenal Kim, Klavier

Manuel Fischer-Dieskau wurde als Sohn der Cellistin Irmgard Poppen und des Sängers Dietrich Fischer-Dieskau 1963 in Berlin geboren. Bereits mit 24 Jahren wurde er Solocellist des Sinfonieorchesters des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg. Ein Jahr später begann er seine Tätigkeit als Mitglied des international renommierten Cherubini-Quartetts, mit dem er von 1989 – 1995 auf fast allen bedeutenden Podien der Welt konzertierte und zahlreiche CD-Produktionen für EMI-Classics aufnahm.Von 1998 bis 2007 war Manuel Fischer-Dieskau 1.Solocellist im Sinfonieorchester des Saarländischen Rundfunks .
Manuel Fischer-Dieskau, der bei internationalen Festivals zu Gast ist und zahlreiche Meisterkurse im In- und Ausland gibt, wurde im Jahr 2007 als Professor für Violoncello und Kammermusik an die Hochschule für Musik der Johannes Gutenberg Universität in Mainz berufen.

Programm:
Robert Schumann              Adagio und Allegro für Cello und Klavier
Mendelssohn-Bartholdy   Cellosonate Nr. 2 D-Dur
Pause
Clara Schumann                 Klaviertrio Op. 17

Sonntag, 03. November 2019

MWeberMaya Weber, Violoncello

Im Jahr 2007 gründete Maja Weber das Stradivari Quartett, es zählt heute zu den führenden Streichquartetten der Schweiz und gastiert weltweit. Maja Weber spielt seit 1999 das Violoncello Bonamy Dobree-Suggia von Antonio Stradivari aus dem Jahre 1717 als Leihgabe der Stradivari-Stiftung Habisreutinger.

Ankündigung:
Das von Wolfgang Kury und Caroline Krömmelbein meisterlich gebaute „Stradivari-Cello“ wird in einem Vergleichskonzert von MAYA WEBER vorgestellt.
Wolfgang Kury wird in einem Vortrag wieder über neue Erkenntnisse im Nachbau von Streichinstrumenten berichten und Sie durch die Ausstellung führen.


Einzelheiten sowie das Programm des Konzertes werden in einem gesonderten Flyer Anfang Oktober veröffentlicht.

Vorverkauf:   20 € - erm. 18 €; Abend-Kasse.: 22 € - erm.: 20 € (ermässigt für Schüler, Studenten, Mitglieder des Vereins)


Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Zabel, Jugenheim, Ludwigstr. 4A,  06257-505909 - nur Barzahlung möglich !
Buchhandlung LESBAR, Seeheim, Am Grundweg 14, 06257-83340 - nur Barzahlung möglich !
FRITZ, Tickets & More, DA, Grafenstr. 56, 06151-270927 - keine Ermäßigung - zusätzliche Gebühren !
MUSIKBOX Bensheim, Hauptstr. 56, 06251-62551           - keine Ermäßigung - zusätzliche Gebühren !

Vorverkaufsbeginn: 08.10.2019
oder früher über ztix   - keine Ermäßigung - zusätzliche Gebühren !    zur Zeit leider noch nicht möglich !