Klavierkabarett "Selbstläufer"

Anne Folger


mit

ANNE FOLGER

Samstag, 23. Februar 2019,  19:00 Uhr

Das Jahr 2019 begann fröhlich, frech und schwungvoll im ausverkauften Gartensalon von Schloß Heiligenberg in Jugenheim.

Parole? Selbst laufen. Nach vorn, mit Schwung und schräg. Anne Folger verband klassische Hochkultur und scharfzüngige Kleinkunst.

In ihrer Musik und ihren Texten erzählte sie von der Verwandtschaft zwischen den Beatles und Bach, von einer Youtube-Bloggerin in Doremi, die erklärt, wie sie sich die Lider mit Beethoven schminkt und vieles mehr. Ohne klassiches Putzlicht, ohne Efeuranken am Bühnenrand, dafür mit Loopstation und eigenen Kompositionen.

Über Anne Folger gibt es einiges zu sagen; sie besuchte das Musikgymnasium in Weimar, studierte Klavier, Kammermusik und Liedbegleitung in Weimar, Paris und Freiburg. Hier bestand sie ihr Konzertexamen mit der Note 1,0. Sie ist Preisträgerin der internationalen Klavierwettbewerbe Luciano Gante, Italien und Franz Liszt, Weimar sowie zahlreicher Jugendwettbewerbe.

Mit dem Klavierduo „Queenz of Piano“ spielte sie weltweit 800 Konzerte , erhielt damit den Thüringer Kleinkunstpreis 2015. Es folgten Fernsehauftritte u.v.m.
Anne Folger absolvierte eine Schauspielausbildung an der MHS Freiburg und spielte anschließend in verschiedenen Theaterensembles. So spielte sie im Theatersport als Improvisations-Schauspielerin mit und gegen Impro-Ensembles wie: Die Gorillas, Berlin oder Steife Brise, Hamburg. Derzeit spielt sie im Improduo „Kraut und Diven“.

 

IMPRESSIONEN

AF 1
AF 3
AF 5
AF 2
AF 4
AF 6

  

{backbutton}