Duo-Konzert

2017 schenker weigelt"Zeitreise auf dem musikalischen Regenbogen ..."

Samstag, 08. April 2017

mit Dimtri Schenker (Klarinette) und Jan Weigelt (Piano)

Ein Konzert der besonderen Art !
Dimitri Schenker und Jan Weigelt schlugen mit ihrem neuen Kammermusikprogramm eine musikalische Brücke über eine Distanz von 150 Jahren, vom Geburtsjahr Robert Schumanns (1820) bis zum Todesjahr Georges Gershwins (1937).

Es war eine Wanderschaft von Romantik mit klassischem Gewand über hochromantische und impressionistische Klangfluten bis zur Moderne, bei deren Vertreter Gershwin alle vorher erklungenen Stilmittel in seinem Werk vereinte.

Die Musiker tauchten in die Zeitreise ein mit der Rhapsodie von Claude Debussy. Schumann und Tscheikowsky als Romantiker schlossen sich an. Ergänzt wurde das Programm von drei weniger bekannten Komponisten, die wunderbare Werke für Klarinette und Klavier geschrieben haben.

Den Abschluß bildetenn im zweiten Teil des Konzerts  Werke des wichtigen amerikanischen Komponisten Georges Gershwin. 

   

IMPRESSIONEN